Swecon Datenschutzerklärung

www.swecon-baumaschinen.de
www.swecon-shop.de

§1 Einleitung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten von Ihnen im Rahmen der Nutzung unserer Webseite einschließlich des Stellenportals für Bewerbungen (nachfolgend „Webseite“), der Nutzung unseres Online-Shops unter www.swecon-shop.de, und bei der Nutzung unseres Online-Portals „myswecon“ von uns, der Swecon Baumaschinen GmbH, Europaring 60, 40878 Ratingen (nachfolgend auch: „Anbieter“ oder „wir“), erhoben, verarbeitet und/oder genutzt (im Folgenden zusammengefasst als „Verarbeitung“) werden. 

§ 2 Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite, des Online-Shops und des Portals “myswecon“ ist die 

Swecon Baumaschinen GmbH
Europaring 60, 
40878 Ratingen
.

Weitere Angaben zu uns können Sie dem Impressum auf unserer Webseite entnehmen. Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

datenschutzbeauftragter@swecon.de

oder unter der o.g. postalischen Adresse.

§ 3 Allgemeines zur Datenverarbeitung

(1)    Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Ihr Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, aber auch die Ihnen zugeordnete IP-Adresse. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, im Zeitpunkt der Zuteilung durch Ihren Internetprovider eindeutige Kennzeichnung Ihres Computers und besteht in ihrer derzeit geläufigsten Form (IPv4) aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend zugewiesen wird (sogenannte dynamische IP-Adresse). Bei einer dauerhaft zugeordneten IP-Adresse (sogenannte statische IP-Adresse) ist eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich. 

(2)    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer allein, um die ordnungsgemäße Bereitstellung der Webseite und der dort den Nutzern zur Verfügung gestellten Funktionalitäten zu ermöglichen, wie nachfolgend näher beschrieben. 

(3)    Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder für dessen Vertragspartei die betroffene Person im Falle von Unternehmenskunden handelt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen als Nutzer das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 
 

§ 4 Bereitstellung und Nutzung der Webseite

(1)    Nutzung der Webseite

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf die Webseite werden auf unseren Servern technische Daten für Sicherungszwecke und statistische Auswertung gespeichert (Server-Logfiles). Folgende Daten werden dabei protokolliert:

•    Datum und Uhrzeit des Abrufs,
•    Name der aufgerufenen Seite,
•    IP-Adresse des anfragenden Geräts,
•    Referrer-URL,
•    Informationen des jeweils verwendeten Browsers,

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der genannten Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir können die Daten auch für statistische Zwecke verwenden (wie z.B. besuchte Seiten, verbrachte Zeit auf der Webseite, Anzahl der Besuche, Datum und Uhrzeit eines Besuchs) sowie zur Anpassung der Webseiten, des Inhalts, des Layouts sowie der über die Webseite angebotenen Dienstleistungen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Fall der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 60 Tagen der Fall. 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

(2) Verwendung von Cookies 

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sogenannte persistente Cookies). 
Soweit für den Einsatz bestimmter Cookies Ihre Einwilligung erforderlich ist, setzen wir diese Cookies nur ein, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Informationen dazu, ob für den Einsatz eines Cookies eine Einwilligung erforderlich ist, erhalten Sie in der nachfolgenden Übersicht zu den auf dieser Webseite eingesetzten Cookies.
Bei Aufruf unserer Website blenden wir ein „Cookie-Banner“ ein. Durch Betätigung der Schaltfläche können Sie dort Ihre Einwilligung für den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erklären. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. 
Ihre Einwilligung speichern wir ebenfalls in Form eines Cookies („Opt-In-Cookie“) auf Ihrem Endgerät, um bei einem erneuten Aufruf der Webseite festzustellen, ob Sie bereits eine Einwilligung erteilt haben. Das Opt-In-Cookie hat eine begrenzte Gültigkeitsdauer von 2 Monaten.
Unbedingt erforderliche Cookies können nicht deaktiviert werden. Sie können diese Cookies aber jederzeit allgemein in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein. 
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist bei erforderlichen Cookies Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO unser berechtigtes Interesse. An der Bereitstellung unserer Webseite. Soweit Sie uns Ihre Einwilligung in die Nutzung bestimmter Cookies erteilt haben, ist diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. 

Die folgenden Cookies werden verwendet:
(a) Notwendig 
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. 
 

(3) Webanalyse zu Werbezwecken
Wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite und der dort bereitgestellten Inhalte und Funktionen durch die einzelnen Nutzer zu erfassen und zu verbessern. 

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen zum Umgang mit den von Google Analytics erfassten Nutzerdaten finden Sie in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics unter: support.google.com/analytics/answer/6004245;

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout;

Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein sogenanntes Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren 
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anony-mizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) zu gewährleisten. 

(4) Einbindung von YouTube-Videos
Auf unserer Webseite sind Videos der Plattform YouTube mithilfe eines YouTube-Plugins eingebettet. Betreiber der Plattform ist die zur Google Inc. gehörige YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei der Einbettung von YouTube-Videos aktivieren wir regelmäßig den erweiterten Datenschutzmodus. Dadurch wird sichergestellt, dass YouTube Informationen über Sie erst gespeichert werden, wenn Sie sich das eingebettete Video ansehen. In dem Fall wird dann eine Verbindung zu den Servern von You Tube hergestellt und dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, ermöglichen Sie YouTube Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto abmelden. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy. 

§ 5 Anfragen

Sie können über unsere Webseite Kontakt mit uns aufnehmen und uns Anfragen zusenden, um zum Beispiel Informationen über Maschinen zu erhalten oder Tickets zu reservieren. Hierzu haben wir auf unserer Seite verschiedene Kontaktmöglichkeiten eingerichtet. Im Rahmen der Nutzung der entsprechenden Kontaktformulare verwenden wir die von Ihnen eingegeben Daten. Konkret werden folgende Daten erfasst:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Firma 

Im Zeitpunkt der Absendung des jeweiligen Kontaktformulars werden zudem folgende Daten gespeichert: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Registrierung [weitere?].

Sie können uns auch eine E-Mail zur Kontaktaufnahme schicken. In diesem Fall speichern wir diese E-Mail. 

Die Verarbeitung der per E-Mail oder durch das Kontaktformular an uns übermittelten personenbezogenen Daten dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Je nach Art Ihrer Anfrage ist es unter Umständen erforderlich, dass wir Ihre Daten an die jeweils zuständigen Händler weitergeben. 

In der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme liegt unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers ist diese gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die sonstigen während des Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicher zu stellen.

Die Daten werden gelöscht, soweit sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die Anfrage erledigt ist. 

§ 6 Produktinformationen, Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, dass wir Ihnen Informationen zu unseren Produkten und den neuesten Angeboten und/oder Newsletter (insgesamt nachfolgend als „Produktinformationen“ bezeichnet) per E-Mail oder auf Ihr Mobiltelefon zusenden. Hierfür verwenden wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse bzw. Mobilfunknummer sowie Ihre Anrede und ihren Vor- und Nachnamen. Die Bereitstellung der Informationen erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Hierfür senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Bestellung des Newsletters (Double-Opt-in). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Zusendung von Produktinformationen und/oder unseres Newsletters für die Zukunft zu widersprechen, indem Sie auf den in den zugesandten E-Mails enthaltenen Abmeldelink klicken oder sich an die in § 11 genannte Kontaktadresse wenden. 

Die Daten für die Zusendung der Produktinformationen werden nach Widerruf der Einwilligung gelöscht. 


§ 7 Swecon Online Shop

(1) Vertragsanbahnung und Vertragsschluss
Sie können sich auf unserer Webseite www.swecon-shop.de registrieren, etwa wenn Sie unseren Online-Shop Geräte und andere Produkte kaufen oder mieten wollen. Im Rahmen der Registrierung sind folgende Daten anzugeben, die wir dazu nutzen, um Ihnen den Zugang zu dem vollen Funktionsumfang unserer Webseite, insbesondere die Durchführung Abwicklung von Bestellungen in unserem Online-Shop, zu ermöglichen. 

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse (Straße, PLZ, Stadt)
  • Telefonnummer 
  • Passwort
  • Ggf. Umsatzsteuer-ID und Name der Firma (bei gewerblichen Kunden) 
  • zusätzlich können Sie optional eine Kundennummer angeben.

In unserem Merchandise-Shop können Sie Waren auch ohne Registrierung als Gast bestellen. Zur Durchführung und Abwicklung einer Bestellung als Gast benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse 
  • Adresse (Straße, PLZ, Stadt)
  • zusätzlich können Sie optional eine Kundennummer angeben.

Wenn Sie sich dazu entschließen, in unserem Online-Shop eine Bestellung vorzunehmen, benötigen wir zur Durchführung und Abwicklung dieser Bestellung neben den bereits vorgenannten Daten ggf. auch den Namen des Ansprechpartners vor Ort, den Einsatz – oder Lieferort, die Lieferadresse und eine Telefon-Nr. des Ansprechpartners. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist die Durchführung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) bzw. ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). 

Wir speichern die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten für die Dauer des Vertrages sowie, im dafür erforderlichen Umfang, bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. ggf. vertraglichen Gewährleistungs- und Garantiefristen. Nach Ablauf dieser Fristen bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. 

(2) Dienstleister / Zahlungsanbieter
PayPal
Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.
Stripe Payments Europe Ltd

Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe (Kreditkarte, Giropay) entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL stripe.com/de/terms.

§ 8 mySwecon

Sie können sich auf der Plattform „mySwecon“ unter myswecon.swecon.de/mein-konto/konto-aktivieren/ für die Nutzung unseres Kundenportals „mySwecon“ registrieren. 

(1) Registrierung
Im Rahmen der Registrierung bei mySwecon sind folgende Daten anzugeben:
-    Name und Vorname
-    Unternehmen
-    E-Mail-Adresse

(2) Nutzung von mySwecon
Bei der Nutzung der Services, die wir Ihnen auf mySwecon anbieten, werden folgende Daten verarbeitet:

-    Kundennummer und Steuernummer
-    Nutzungsdaten und Informationen der auf der Plattform registrierten Maschinen
-    Inhalt von Anfragen, die Sie an uns richten
-    Kommunikationsdaten
-    Protokolldaten
-    Inhalte, die Sie in das Logbuch der erfassten Maschinen eingeben.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist die Durchführung des Vertrages über die Nutzung der Plattform mySwecon bzw. über die jeweiligen Leistungen, die über mySwecon beauftragt werden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Wenn Sie für einen Unternehmenskunden handeln, ist rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten unser berechtigtes Interesse an der Durchführung des Vertrages mit dem Unternehmenskunden, für den Sie als Nutzer handeln (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). 

(3) Newsletter
Wenn Sie in den Erhalt eines Newsletters eingewilligt haben, dann verarbeiten wir Ihre bei der Registrierung erhobenen Daten, um ihnen den Newsletter zuzusenden. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO), die Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen können. Wenn Sie Kunde sind, verarbeiten wir Ihre Daten für die Zusendung des Newsletters auf Basis unseres berechtigten Interesses. Sie können dem jederzeit widersprechen.  

(4) Cookies
Näheres zu der Verwendung von Cookies finden Sie oben unter § 4 (2).

(5) Weitergabe von Daten
Bei der Erbringung der Leistungen von mySwecon und der damit verbundenen technischen Dienstleistungen setzen wir Auftragsverarbeiter ein, mit denen Auftragsverarbeitungsvereinbarungen bestehen. Es handelt sich um die Volvo Construction Equipment AB, die Volvo Group Solutions AB und die HCL Technologies AB, alle mit Sitz in Schweden, sowie die HCL Technologies Ltd. mit Sitz in Indien. Mit letzterer wurden die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission vereinbart.  

§9 Verwaltung von Bewerbungen und Stellenanzeigen

Sie können sich auf unserer Webseite über aktuelle Stellenangebote sowie Ausbildungs- und Praktikumsplätze informieren. Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung schicken, entweder per E-Mail oder indem Sie das Stellenportal auf unserer Webseite für die Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle oder für eine Initiativbewerbung nutzen und dort Ihre Bewerbung einstellen. Wir verarbeiten zur Verwaltung Ihrer Bewerbung die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten. 

Das Stellenportal auf unserer Webseite wird zentral für alle Unternehmen des Lantmännen-Konzerns, zu dem auch Swecon gehört, von der Lantmännen ek för, Stockholm, Schweden, betrieben und technisch von der Jobylon AB, Stockholm, Schweden als Auftragsverarbeiterin bereitgestellt. Einzelheiten zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Falle einer Bewerbung über das Stellenportal ergeben ich aus der hierfür geltenden Datenschutzerklärung. 

Wenn Sie von einem unserer Mitarbeiter mit Ihrem Einverständnis für eine Stelle bei uns empfohlen werden, erfolgt dies über das Softwaretool Firstbird der Firstbird GmbH, Wien, Österreich, die für uns als Auftragsverarbeiterin tätig wird. Einzelheiten zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten  über Firstbird ergeben sich aus der hierfür geltenden Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbungsdaten löschen wir im Regelfall nach Ablauf von 6 Monaten nach einer Absage durch Sie oder durch uns, es sei denn Sie haben Ihre Einwilligung für eine längere Speicherung erteilt, es bestehen darüber hinaus gehende gesetzliche Aufbewahrungsfristen, oder die weitere Verarbeitung ist zur Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich. 

§10 Newsblog und Kommentarfunktion

Wir betreiben auf unserer Webseite einen Newsblog mit aktuellen Informationen, Blog-Einträgen und Veranstaltungen. Sie können die jeweiligen Einträge und Bilder kommentieren. Hierzu ist es erforderlich, dass Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Diese Angaben sind erforderlich, um einen Missbrauch der Kommentarfunktion zu vermeiden und etwaige Verstöße ggf. Zurück verfolgen zu können. Mit Ihrer Zustimmung können wir Sie zudem über neue Kommentare informieren. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gespeichert, aber nicht öffentlich sichtbar gemacht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.

§ 11 Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert, soweit dies für die von uns verfolgten Verarbeitungszwecke erforderlich ist, wie im Einzelnen oben beschrieben. Wenn Sie die von uns auf unserer Webseite bereitgestellten Funktionen nutzen, zum Beispiel Anfragen an uns stellen oder Produktinformationen erhalten möchten, speichern wir Ihre in diesem Zusammenhang erfassten Daten bis zur Erledigung bzw. Beendigung des jeweiligen Nutzungsverhältnisses. Soweit über diesen Zeitpunkt hinaus gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen, die eine weitere Speicherung Ihrer Daten vorsehen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. 


§ 12 Rechte des Betroffenen

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht, bei uns Auskunft über die betreffenden personenbezogene Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 15 DSGVO) zur Berichtigung, Löschung und Einschränkung Sie betreffenden personenbezogener Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) und Übertragung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 20 DSGVO) zu verlangen. 

Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitig gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden. 

Einwilligungserklärungen können jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. 

Außerdem steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen zu, die auf einem „berechtigten Interesse“ des Verantwortlichen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen. 

Sofern Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder Ihre Rechte, insbesondere ihr Recht zum Widerruf ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an: 

Swecon Baumaschinen GmbH
Datenschutzbeauftragter
Europaring 60
40878 Ratingen
datenschutzbeauftragter@swecon.de


§ 13 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, insbesondere gegen die DSGVO verstößt.
Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen,
Kavalleriestraße 2 – 4,
40213 Düsseldorf

 

Swecon // Das Unternehmen

Solides Wachstum, hochwertige Produkte und praxisnahe Dienstleistungen!

Erfahren Sie mehr darüber, was uns ausmacht, weshalb wir Erfolg haben. Neugierig?

[#TITLE#]

[#TEXT#]

OK

[#TITLE#]

[#TEXT#]

OK